Michael Halberstadt – Biografie und Info

Michael Halberstadt entdeckte im Alter von fünf Jahren mit  Klavierspielen die Musik und stellte fest : Das ist  die Mission !  Als Autoditakt begann er bald Gitarre zu spielen , nahm mit 13 Jahren Unterricht bei Helmut Weilemann in Kaiserslautern und absolvierte schliesslich 1983 ein Studium für Jazz und Popularmusik in Frankfurt  um sein Wissen und seine Fähigkeiten weiter zu entwickeln.

1986 war er Gründungsmitglied der Gothic-Rock-Band "Arts and Decay", die bis 1993 zwischen ausgedehnten Tourneen im In- und Ausland vier Studio-Alben veröffentlichten und international für Aufsehen  sorgten. Als Pioniere des deutschen Dark-Wave und der Single "Mescal " hinterliessen sie einen bleibenden Eindruck in der Szene. 

In den späten Neunzigern gründete Halberstadt als Sänger und Gitarrist die herausragende Neil Young Coverband "Lazy Force", die als eine der besten in Deutschland galt. Seine Vielseitigkeit und sein musikalisches Können führten ihn 1998 nach Hamburg, wo er vier Jahre in Altona und St. Pauli lebte und neben eigenen musikalischen Projekten in den Begleitbands u.a. von Künstlern wie  Gloria Gaynor , Nena und Fank Zander spielte.

Nach einer erfolgreichen und intensiven Zeit in Hamburg kehrte Michael Halberstadt in seine Heimatstadt Kaiserslautern zurück wo er sich mehr und mehr in die Musikproduktion vertiefte und gründete  Daddykate Records , das eigene Plattenlabel , mit dem er sich insbesondere der Veröffentlichung und Förderung aufstrebender junger Künstler widmete. 

Inzwischen zum Kultort geworden ,  eröffnete er 2015 gemeinsam mit Daphne Landenberger den Musik-Club "Salon Schmitt" im Musikerviertel von Kaiserslautern, in dem neben Lesungen und Ausstellungen vor allem Konzerte  internationaler Independent-Künstlern stattfinden. Der ehemalige Friseursalon ist sowohl zum musikalischen Arbeitsplatz als auch zum Dreh- und Angelpunkt für Halberstadts kulturellen Aktivitäten geworden.

2017 war er Mitbegründer der interkulturellen Musikgruppe Shaian, die zahlreiche Preise gewann und durch ihr ehrenamtliches Engagement für Integration und Diversität bundesweite Bekanntheit erlangte.

Seit seiner Rückkehr nach Kaiserslautern ist Michael Halberstadt weiterhin aktiv auf Tour, sei es Solo, im Duo mit dem aus Asserbaidschan stammenden Pianisten Tebriz Xelilov oder mit seiner Band den K-Town Foxes. Seine langjährige musikalische Reise bietet ihm die Basis und Inspiration, regelmäßig eigene Songs in den Genres Post Punk, Pop und Singer-Songwriter zu produzieren und unter dem Projektnamen "HALBY" zu veröffentlichen. Mit einer beeindruckenden Karriere und einem breiten Spektrum an musikalischen Aktivitäten bleibt Michael Halberstadt eine bedeutende Persönlichkeit in der deutschen Musikszene.

Booking & Kontakt: mail@michaelhalberstadt.de 

Phone: 0171 - 64 70 260 

www.halby.net

www.shaian.de

Logo

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.